Weiterbildung Gesundheitswesen: qualifizieren Sie sich erfolgreich für Ihren Pflegeberuf

Im Rahmen einer Weiterbildung erwerben Sie zusätzliche Qualifikationen über Ihre bisherige Ausbildung hinaus.

Neben dem weiteren Kompetenzaufbau erlangen Sie ebenso eine weitere Berufsbezeichnung und nehmen eine zusätzliche Expertenrolle in Ihrem Pflegeberuf ein.
Die Zentrale Akademie für Berufe im Gesundheitswesen ZAB GmbH führt die Weiterbildungen nach aktuellen Vorgaben und Empfehlungen durch und ist von den jeweiligen maßgebenden Institutionen als erfolgreiche Weiterbildungsstätte anerkannt.

Die theoretischen Unterrichtsinhalte berücksichtigen ebenfalls aktuelle Entwicklungen und Erfordernisse. Zum Aufbau der aktuell geforderten Medienkompetenz wird ein pädagogisch sinnvolles Blended Learning durchgeführt. Allen Weiterbildungskursen stehen ein virtuelles Klassenzimmer und eine Lernplattform zur Verfügung. Je nach Unterrichtsthema wird der Unterricht an einigen Tagen auch online mit Begleitung und Unterstützung der Lehrenden durchgeführt. Die Weiterbildungsteilnehmenden lernen hierdurch zahlreiche digitale Tools bzw. Anwendungen kennen und bauen digitale Kompetenzen auf, die für ihre berufliche Tätigkeit notwendig und nützlich sind.

Der fachpraktische Unterricht wird in unseren Skillslabs durchgeführt. Hier stehen den Kursen unterschiedliche Simulationsmodelle und -puppen zur Verfügung. Die integrierte Videotechnik ermöglicht ein sinnvolles Debriefing. Ein Alterssimulationsanzug und ein Demenzparcours helfen Empathie und einen professionellen Umgang mit an Demenz erkranken Patienten aufzubauen.Da bei einigen Weiterbildungen bestimmte Voraussetzungen, wie z.B. eine bestimmte Zeit an Berufserfahrung, zu erfüllen sind, ist neben der Anmeldung auch das Einreichen von entsprechenden Bewerbungsunterlagen erforderlich.

Ihre Ansprechpartner

Team Fort- und Weiterbildung

05241 70823 - 70
05241 70823 - 50
fwb(at)zab-gesundheitsberufe.de

Weiterbildung Gesundheitswesen Demenzcoach

Demenz-Coach
 

Die Weiterbildung Demenz-Coach ist Gewinner des deutschen Weiterbildungspreises und besteht aus Theorie- und Coaching- Anteilen.

Mehr Einblick!

ZAB Weiterbildung Gesundheitswesen Fachkoordinator Adipositas

Fachkoordinator Adipositas

Ein Kooperationsangebot mit der P.E.G- Die Akademie in München. Im Jahre 2022 wird das Angebot auch an der ZAB angeboten.

Mehr erfahren!

ZAB Weiterbildung Gesundheitswesen Hygenebeauftragter Hygenebeauftragte

Hygienebeauftragte/r
 

Mit diesem 40- stündigen Kurs erlangen Sie die Zusatzqualifikation Hygienebeauftragte/r in der Pflege.
 

Hier geht es weiter!

Intensivpflege und Anästhesie

Diese nach den Vorgaben der Bezirksregierung NRW staatlich anerkannte zweijährige Weiterbildung umfasst über 720 theoretische Stunden und 2100 praktische Weiterbildungsstunden. Der Kurs findet alle zwei Jahre im April statt. Nächster Start 2022.

Mehr dazu!

Leitung einer Station oder eines Bereichs

Die zweijährige Weiterbildung Leitung einer Station/ eines Bereichs wird nach den Vorgaben der DKG durchgeführt und beinhaltet über 720 theoretische Stunden sowie drei Hospitationen von mindestens 80 Stunden. Der Kurs findet alle zwei Jahre im März statt.
Nächster Start 2023.

Zusätzliche Informationen!

Notfallpflege (DKG)
 

Die zweijährige Weiterbildung Notfallpflege wird nach den Vorgaben der DKG durchgeführt und beinhaltet über 720 theoretische Stunden sowie mindestens 1800 praktische Stunden in verschiedenen Einsatzbereichen. Der Kurs startet alle zwei Jahre im September. Nächster Start 2022.

Auf geht's!

ZAB Weiterbildung Gesundheitswesen Praxisanleiterin Praxisanleiter

Praxisanleitung
 

Die Weiterbildung umfasst die in den aktuellen Gesetzesvorgaben geforderten 300 theoretischen Stunden.

Ich möchte weiterlesen!

ZAB Weiterbildung Gesundheitswesen Aufbaukurs Praxisanleiterin Praxisanleiter

Praxisanleitung Aufbaukurs

Für Absolventen von Fachweiterbildungen nach WBVO-Pflege-NRW und nach den DKG- Vorgaben

Mehr Informationen hierzu!

ZAB Weiterbildung Gesundheitswesen Wundexpertin Wundexperte ICW Basiskurs

Wundexperte ICW®
 

Weiterbildung zum Wundexperten ICW ®

 

Bitte mehr hierzu!

ZAB Weiterbildung Gesundheitswesen Zercur Geriatrie Basislehrgang Pflege

Zercur Geriatrie® Basislehrgang
 

Hier finden Sie alle Informationen zum Zercur Basiskurs.

 

Weitere Info's!

ZAB Weiterbildung Gesundheitswesen Zercur Geriatrie Fachweiterbildung Pflege

Zercur Geriatrie® - Fachweiterbildung Pflege
 

Mit der Fachweiterbildung möchten wir examinierte Pflegekräfte für die Anforderungen der Geriatrie qualifizieren.
 

Mehr Beratung!

ZAB Weiterbildung Gesundheitswesen Zercur Geriatrie Fachweiterbildung Therapeuten

Zercur Geriatrie® - Fachweiterbildung Therapeuten

Die Fachweiterbildung wendet sich an alle Therapeuten aus den Bereichen Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie, die in der Geriatrie tätig sind.

Hier weitere Informationen!

Fördermöglichkeiten

Das sind die Fördermöglichkeiten für Fort- und Weiterbildungen in NRW

Bildungsscheck NRW
Mit dem "Bildungsscheck NRW" werden private und betriebliche Weiterbildungen zur Hälfte, bis zu einem Wert von 500 Euro, bezuschusst. Finanziert wird der Bildungsscheck durch Mittel aus dem Europäischen Sozialfonds (ESF). Gefördert werden Beschäftigte in kleinen und mittleren Betrieben mit bis zu 250 Mitarbeitern.
Der Zuschuss kann von Einzelpersonen und Betrieben beantragt werden. Einzelpersonen können alle zwei Jahre einen Antrag für einen Bildungsscheck stellen. Betriebe erhalten alle zwei Jahre bis zu zehn Bildungsschecks für die Qualifizierung ihrer Mitarbeiter.

Bildungsurlaub

Die ZAB GmbH ist als Einrichtung der Arbeitnehmerweiterbildung anerkannt. Mit dieser Anerkennung können Fortbildungsteilnehmer für von uns angebotene Bildungsmaßnahmen bis zu fünf Tage Bildungsurlaub im Jahr beantragen. Weitere Informationen finden Sie unter www.bildungsurlaub.de/bildungsurlaub_nrw.html.


Bildungsprämie und Meister-BAföG
Informationen finden Sie unter www.bildungspraemie.info  oder  www.meister-bafoeg.info

Weitere Informationen

Wir beraten Sie gern telefonisch unter 05241 - 708 23 70. Oder schicken Sie uns eine E-Mail an info(at)zab-gesundheitsberufe.de.
 
Wer ist für eine Förderung qualifiziert?

  • Beschäftigte, die bei einem Unternehmen in Nordrhein-Westfalen arbeiten und / oder ihren Wohnsitz in NRW haben (ausgenommen sind Beschäftigte im öffentlichen Dienst)
  • Berufsrückkehrende
  • Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) mit bis zu 250 Mitarbeitern
  • Beschäftigte ohne Berufsabschluss und Zuwanderer, die eine weitere Qualifizierung anstreben

Wie beantrage ich einen Bildungsscheck?

Sie suchen sich eine Weiterbildung aus.

  1. Sie lassen sich in einer offiziellen Beratungsstelle kostenlos - das ist Voraussetzung - beraten. Eine Beratungsstelle in Ihrer Nähe finden Sie im Internet unter www.weiterbildungsberatung-nrw.de.
  2. Wenn die Beratung positiv verläuft, erhalten Sie Ihren Bildungsscheck. Der Scheck wird beim Weiterbildungsträger zur Verrechnung eingereicht.
    Der Bildungsscheck muss vor Kursbeginn beantragt werden!