Zercur Geriatrie® - Fachweiterbildung Pflege

Qualifikation für die Geriatrie

Mit der Zercur Geriatrie Weiterbildung Pflege möchten wir examinierte Pflegekräfte für die Anforderungen der Geriatrie qualifizieren. Die Fachweiterbildung erfüllt die Forderung des Operationen- und Prozedurenschlüssels (OPS 8-550) nach einer geriatriespezifischen Zusatzqualifizierung. Die theoretische Ausbildung wird ergänzt durch praktische Inhalte speziell zur Arbeit in der Geriatrie. Die Teilnehmer können zudem im Rahmen eines Wahlpflichtfaches aus einem breiten Spektrum von geriatrischen Fachthemen wählen.
Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Zertifikat oder eine Anmeldebestätigung eines Zercur Geriatrie Basislehrgangs.

Aufbau

Die Weiterbildung gliedert sich in einen Pflichtbereich und einen Wahlbereich. Aus diesen beiden Ausbildungsbereichen sind Module mit einem Umfang von ca. 504 Stunden zu absolvieren. Zum Abschluss findet ein Prüfungsmodul mit Facharbeit und mündlicher Prüfung statt.

Was sind die Teilnahmevoraussetzungen für die Fachweiterbildung?

  1. Erlaubnis zum Führen einer der folgenden Berufsbezeichnungen
    - Krankenschwester oder Krankenpfleger
    - Gesundheits- und Krankenpflegerin/-pfleger
    - Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin/-pfleger
    - Altenpflegerin oder Altenpfleger
     
  2. Berufspraxis in dem Bereich Geriatrie
    Mind. 6 Monate Berufspraxis in der Geriatrie (§§ 109, 111 SGB V). Weitere 12 Monate Berufspraxis in der Geriatrie sind Bestandteil des Pflichtbereichs.
     
  3. Berufspraxis in dem Bereich Geriatrie – Innere Medizin/ Neurologie
    Mitarbeiter aus den Bereichen Innere Medizin / Neurologie können an der Fachweiterbildung Pflege teilnehmen, wenn sie in diesen Bereichen überwiegend geriatrische Patienten betreuen und bei der Anmeldung über mind. 12 Monate Berufspraxis in diesem Bereich verfügen.
     
  4. Nachweis der Berufspraxis
    Nachweis der Berufspraxis durch den Arbeitgeber mit Versorgungsvertrag nach § 109 SGB V (Akutstationäre Versorgung) oder § 111 SGB V (Geriatrische Rehabilitation). Ebenfalls anerkannt werden Tätigkeiten in einer ambulanten Einrichtung für die geriatrische Versorgung.

 

 

Hier finden Sie unsere Fortbildungen zu Geriatrie und Demenz

Kursdaten

Dauer der Weiterbildung

Die Dauer der Weiterbildung beträgt maximal 5 Jahre ab dem Zeitpunkt der Anmeldung. Dies gilt auch, wenn der Teilnehmer in Teilzeit arbeitet – eine Teilzeittätigkeit führt nicht zu einer Verlängerung der Weiterbildungszeit.

Termine

Auf Anfrage

Prüfung

Die während der Fachweiterbildung Pflege erworbenen Kenntnisse werden zum Abschluss der Fachweiterbildung im Rahmen einer Prüfung nachgewiesen. Die Abschlussprüfung besteht aus einem schriftlichen Teil (Facharbeit) und einem mündlichen Teil (Prüfungsvortrag) und findet derzeit zweimal jährlich zentral in Berlin statt. Abschlusstitel "ZERCUR Pflegefachkraft Geriatrie".

Kosten

Sprechen Sie uns wegen der Kosten bitte an.

Anmeldung

Bei der Anmeldung und Planung Ihrer Weiterbildungsstunden unterstützen wir Sie gerne.
Die Anmeldung zur Fachweiterbildung Pflege erfolgt bei der Geschäftsstelle beim Bundesverband Geriatrie e.V.

Ihre Ansprechpartnerin

ZAB_Guetersloh_Mitarbeiter_Angela_Prattke_quer.jpg

Angela Prattke

Fort- und Weiterbildung

05241 / 708 23 - 75
prattke@zab-gesundheitsberufe.de