Seiten

Aktuelles

Sterilisationsassistent II

Dieser Lehrgang schließt an die Grundkenntnisse aus dem ersten Fachlehrgang an. Das erweiterte und vertiefte Wissen befähigt Mitarbeiter in Leitungspositionen, selbständig Entscheidungen bei der Aufbereitung von Medizinprodukten zu treffen. Teilnehmer der Weiterbildung erwerben den Titel "Technischer Sterilisationsassistent mit erweiterter Aufgabenstellung". Der Lehrgang wird nach den neuesten Qualifizierungsrichtlinien der DGSV® durchgeführt.

Informationen

Zielgruppe

  • Medizinische Fachangestellte
  • Mitarbeiter OP

Dauer 
Die Lehrgangsdauer beträgt 120 Stunden und findet im Blocksystem statt. 

Voraussetzung
Nachweis der praktischen Tätigkeit auf Basis des Tätigkeitskataloges der DGSV® von 150 Stunden ist Voraussetzung zur Prüfungszulassung.

Abschlussprüfung
Der Lehrgang schließt mit einer schriftlichen und einer mündlichen Prüfung zu praktischen Inhalten ab.

Kursleitung
Bettina Romberg (Leitung ZSVA)

Schwerpunkte

Inhalte

  • Bauliche und technische Grundlagen, Medizin-/ Betriebstechnik
  • Gesetze und Regeln zur Aufbereitung von Medizinprodukten
  • Hygiene und Infektiologie
  • Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz
  • Einblick in das Finanz- und Rechnungswesen
  • Personaleinsatz
  • Kommunikation und Konfliktmanagement
  • Spezielle Instrumentenkunde und Aufbereitungsmethoden
  • Spezielle Fragen der Reinigung und Desinfektion/Validierung
  • Qualitätsmanagement 
  • Anleitung, Förderung und Beurteilung

Organisatorisches

Termine
20.11. - 24.11.2017  09:00 - 16:00 Uhr
29.01. - 02.02.2018  09:00 - 16:00 Uhr
05.03. - 09.03.2018  09:00 - 16:00 Uhr

 

Veranstaltungsort
ZAB GmbH, Haus 20
Hermann-Simon-Straße 7
33334 Gütersloh

Teilnehmerzahl
maximal 24

Kosten
1.200,00 Euro

Punkte
20 Punkte

Anmeldeschluss
20.10.2017

Information
Elke Radukic
Durchwahl: 05241 / 7082370
Zentrale: 05241 / 708230
radukic@zab-gesundheitsberufe.de