Seiten

Aktuelles

Notfallpflege

Mit der Fachweiterbildung Notfallpflege für die Notfallversorgung qualifizieren

Um den steigenden Anforderungen an die Pflegenden in den Notaufnahmen der Kliniken gerecht zu werden, werden spezielle Qualifikationen im Bereich der Notfallversorgung benötigt. Für die Patienten bedeutet eine schnellstmögliche, fachkundige und gut organisierte Erstversorgung einen entscheidenden Start in eine adäquate Weiterbehandlung. Das Curriculum der Fachweiterbildung Notfallpflege basiert auf den Empfehlungen der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) vom 29.11.2016 und ermöglicht Gesundheits- und Krankenpflegenden sowie Gesundheits- und Kinderkrankenpflegenden den Erwerb dieser Qualifikationen. 

Infoblatt Weiterbildung    Kursbuchung

Informationen zum Kurs

Zielgruppe

  • Gesundheits- und Krankenpflegende
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpflegende
  • Fachgesundheits- und Krankenpfleger

mit mindestens einem Jahr Berufserfahrung und mindestens einem halben Jahr Erfahrung in der klinischen Notaufnahme

Bewerbungsunterlagen

  • Bewerbungsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf mit Lichtbild
  • Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung

Kursleitung
Andrea Kampmann M.A.,
Diplom-Berufspädagogin (FH)

Informationen zu Terminen und Kosten

Termin
01.10.2019 - 30.09.2021 09:00 – 16:00 Uhr

Veranstaltungsort
ZAB GmbH, Haus 21
Hermann-Simon-Straße 7
33334 Gütersloh

Teilnehmerzahl
maximal 25

Kosten
6.800,00 Euro

Anmeldeschluss
01.08.2019

Punkte
40 Punkte

Information
Andrea Kampmann
Durchwahl: 05241 / 708 23-70
Zentrale: 05241 / 708230
kampmann@zab-gesundheitsberufe.de

Anerkennungslehrgang für Pflegende mit 5 Jahren Berufserfahrung in Notaufnahmen

Zielgruppe

  • Gesundheits- und Krankenpflegende
  • Gesundheits- und Kinderkrankenpflegende
  • Fachgesundheits- und Krankenpfleger

mit mindestens fünf Jahren Berufserfahrung 

Für langjährig Berufserfahrene hat die DKG eine Übergangsregelung verabschiedet. Dadurch können Pflegende mit fünf Jahren Berufserfahrung in der Notaufnahme nach Absolvierung eines Anerkennungskurses mit 170 Std. und einer mündlichen Prüfung die Berufsbezeichnung "Gesundheits- und Krankenpflegende für die Notfallpflege" (DKG) erwerben.

Kursangebot im 1. Halbjahr

Kursangebot im 2. Halbjahr