Seiten

Aktuelles

Zercur Geriatrie®

Zercur Geriatrie® – Fachweiterbildung Therapeuten

Die Fachweiterbildung wendet sich an alle Therapeuten aus den Bereichen Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie, die in Geriatrien tätig sind oder überwiegend mit geriatrischen Patienten arbeiten. Im Hinblick auf den interdisziplinären Behandlungsansatz der Geriatrie besteht somit die Möglichkeit, die Arbeit der anderen Therapiebereiche besser kennenzulernen und das Erlernte bei der eigenen Therapiearbeit mit dem Patienten umzusetzen und so den Behandlungserfolg weiter zu optimieren. 

Teilnahmevoraussetzungen

Erlaubnis zum Führen einer der folgenden Berufsbezeichnungen

  • Physiotherapeut/ Krankengymnast
  • Ergotherapeut
  • Logopäde
  • Sprachtherapeut
  • Atem-, Sprech- und Stimmlehrer (Schule Schlaffhorst-Andersen

Zertifikat oder Anmeldebestätigung eines ZERCUR GERIATRIE® -Basislehrgangs

Berufspraxis in dem Bereich Geriatrie

  • Mind. 6 Monate Berufspraxis in der Geriatrie (§§ 109, 111 SGB V)

Informationen

Dauer der Weiterbildung
Die Dauer der Weiterbildung beträgt maximal 5 Jahre ab dem Zeitpunkt der Anmeldung. Dies gilt auch, wenn der Teilnehmer in Teilzeit arbeitet – eine Teilzeittätigkeit führt nicht zu einer Verlängerung der Weiterbildungszeit.

Aufbau
Die Weiterbildung gliedert sich in einen Pflichtbereich und einen Wahlbereich. Aus diesen beiden Ausbildungsbereichen sind Module mit einem Umfang von ca. 400 Stunden zu absolvieren.

Organisatorisches

Anmeldung
Die Anmeldung zur Fachweiterbildung Therapeuten erfolgt bei der Geschäftsstelle beim Bundesverband Geriatrie e.V.

Kosten
Bitte sprechen Sie uns an.

Prüfung
Die während der Fachweiterbildung Therapeuten erworbenen Kenntnisse werden zum Abschluss der Fachweiterbildung im Rahmen einer Prüfung nachgewiesen.

Termin
nach Absprache

Information
Angela Prattke

Durchwahl 0 52 41 | 708 23-70
Zentrale 0 52 41 | 708 23-0
prattke@zab-gesundheitsberufe.de