Seiten

Aktuelles

Presse

Doppelter Start an der ZAB GmbH

60 junge Menschen beginnen heute ihre Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger an der ZAB - Zentrale Akademie für Berufe im Gesundheitswesen. In zwei Klassen zu 30 Schülern beginnen damit gleich zwei Ausbildungsjahrgänge an einem Tag. Andreas Winter, Schulleiter der ZAB GmbH, freut sich über das große Interesse der Jugendlichen. „Angesichts des Fachkräftemangels in der Pflege freut es uns ganz besonders, dass sich so viele jungen Menschen für eine Ausbildung in Gesundheits- und Krankenpflege entschieden haben“, sagt er. „Pflege ist ein wundervoller Beruf, der nah am anderen Menschen ist – zugleich aber auch zahlreiche Möglichkeiten der Weiterqualifizierung und des Aufstiegs bietet.“ 

Am ersten Tag stehen nach der Begrüßung durch die Schulleitung eine Einführung in die Akademie und die ersten Ausbildungsschritte auf dem Programm der jungen Azubis. Ihre Klassenräume sind für interaktives Lernen ausgelegt und mit modernster Lerntechnik ausgestattet. Hier werden sie während der Ausbildung das theoretische Wissen erwerben. Parallel dazu findet die praktische Ausbildung in den Gesellschafterkliniken der ZAB sowie den ambulanten Einrichtungen der Region statt.