Seiten

Aktuelles

Aktuell

NEU: Fortbildung Alltagsbegleiter

Unterstützung für Menschen mit einem Pflegegrad und deren Angehörigen ist eine wertvolle und sinnspendende Tätigkeit. Unsere neue Fortbildung qualifiziert Sie zum Alltagsbegleiter. Eine pflegerische Grundqualifikation ist nicht erforderlich. Anmelden können sich alle Interessierte, Neu- und Wiedereinsteiger ins Arbeitsleben oder Personen mit Berufsabschlüssen, deren Berufsbild allein für die Mitarbeit in einem Betreuungsdienst nicht ausreicht. Anmeldeschluss ist der 20.03.2020.

Die Fortbildung findet ganztägig vom 20.04.-24.04.2020 statt und erfüllt die Voraussetzungen der Verordnung über die Anerkennung von Angeboten zur Unterstützung im Alltag und Förderung der Weiterentwicklung der Versorgungsstruktur (AnFöVO, gem. §45 SGB XI), herausgegeben vom Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen. Die ZAB GmbH bietet den Kurs an in Kooperation mit dem Regionalbüro Alter, Pflege und Demenz Bielefeld.

Vielseitige Basisqualifikation

Für alle, die Freude daran haben, Pflegebedürftigen zu helfen, ist die Fortbildung zum Alltagsbegleiter genau das Richtige. Für Menschen mit Pflegegrad und deren Angehörigen ist die Bewältigung des normalen Alltags oft eine Herausforderung. Alltagsbegleiter bieten individuelle Unterstützung an. Diese reichen von Betreuungsangeboten über Entlastung der Angehörigen bis zu Hilfen im Haushalt. Das Seminar bereitet umfassend auf diese Aufgaben vor. Es vermittelt das Basiswissen über Krankheits- und Behinderungsbilder sowie angemessene Grundkenntnisse, um im Notfall richtig zu handeln und vieles mehr. Das Zertifikat zum Abschluss des viertägigen Seminars qualifiziert die Teilnehmer dazu, eigene Angebote in der Alltagsbegleitung zu machen oder bei ambulanten Pflegediensten zu arbeiten, die diese Leistung mit anbieten. Vielleicht genau der richtige Start oder Wiedereinstieg ins Arbeitsleben für Sie? Wir informieren Sie gern.

Mehr Infos