Seiten

Aktuelles

Presse

Aktuelle Pressemeldungen

Hier finden Sie aktuelle Presseinformationen der ZAB GmbH für Ihre redaktionelle Berichterstattung sowie Hintergrundinformationen zu unserer Akademie. Haben Sie Fragen oder möchten Sie ein Interview vereinbaren? Benötigen Sie weitere Informationen oder Bildmaterial? Gern stehen wir Ihnen auch persönlich zur Verfügung. 

11 Apr

ZAB setzt Ausbildungsreform um

Generalistische Pflegeausbildung macht Pflegeberuf attraktiver



Weiterlesen
23 Mar

E-Learning für Gesundheitsberufe

RELIAS Learning und ZAB GmbH stellen anlässlich des Deutschen Pflegetags ihre strategische Kooperation vor



Weiterlesen
23 Nov

Support aus der Region Gütersloh: Internationale Ärzte qualifizieren sich für Arbeit in Deutschland

Zwölf internationale Ärzte haben sich mit einem auf sie zugeschnittenen Training für das deutsche Gesundheitswesen qualifiziert



Weiterlesen

Hintergrundinformationen zur ZAB

Basispressetexte zu unserer Akademie zum Lesen und Downloaden.

Basispressetext kurz

ZAB Zentrale Akademie für Berufe im Gesundheitswesen:
Qualifikation für die Gesundheitsberufe von heute und morgen  

Junge Menschen in Ostwestfalen, die einen Gesundheitsberuf erlernen wollen, finden in der Zentralen Akademie für Berufe im Gesundheitswesen GmbH (ZAB) eine qualifizierte Berufsausbildung. In Gütersloh können sie die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger, Gesundheits- und Krankenpflegeassistent oder zum Operationstechnischen Assistent (OTA) absolvieren. Während theoretische Kompetenzen in der Akademie erworben werden, finden die praktischen Ausbildungsinhalte in den regionalen Krankenhäusern und ambulanten Einrichtungen statt. Die Kliniken sind  Gesellschafter des Bildungsinstituts, der Verbund sorgt für eine besonders enge Verzahnung von Theorie und Praxis. Die gemeinnützige Akademie bietet außerdem in Kooperation mit der Fachhochschule Bielefeld einen dualen Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege (B.Sc.), der das Bachelor-Studium mit der praxisnahen Berufsausbildung verbindet. Er schließt nach vier Jahren mit dem akademischen Titel "Bachelor of Science" ab.

Neben den Ausbildungen bietet die ZAB GmbH pro Jahr rund 120 Kurse für die Fort- und Weiterbildung von Berufen im Gesundheitswesen. Sie sollen Mitarbeiter der Gesundheitsberufe auf neue Anforderungen vorbereiten, die aus dem schnellen technologischen Fortschritt und dem sich wandelnde Gesundheitswesen hervorgehen. Ziel der Akademie ist es, durch permanente Fort- und Weiterbildung zu einer optimalen Versorgung von Patientinnen und Patienten beizutragen.

Alle Teilnehmer der Aus-, Fort- und Weiterbildungsangebote der ZAB profitieren von der entspannten Lernatmosphäre, der modernen Lerntechnik und der ruhigen Lage der im Park des Gütersloher LWL-Klinikums gelegenen Akademie. Da die Räume ideale Bedingungen für die Vermittlung von Wissen bieten, stehen sie auf Anfrage auch externen Veranstaltern für Seminare, Vorträge oder Kongresse zur Verfügung. 

 

PDF downloaden

Basispressetext lang

ZAB Zentrale Akademie für Berufe im Gesundheitswesen:
Qualifikation für die Gesundheitsberufe von heute und morgen


Wer in Ostwestfalen einen Gesundheitsberuf erlernen will, findet bei der ZAB Zentralen Akademie für Berufe im Gesundheitswesen in Gütersloh eine qualifizierte Berufsausbildung. Die gemeinnützige Akademie bietet jungen Menschen die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger, Gesundheits- und Krankenpflegeassistent oder zum Operationstechnischen Assistent (OTA); in Kooperation mit der Fachhochschule Bielefeld bietet sie außerdem den  dualen Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege (B.Sc.) an. Die Akademie hat darüber hinaus mit rund 120 Kursen und Seminaren pro Jahr ein umfassendes Angebot an Fort- und Weiterbildungen für Gesundheitsberufe im Programm.

Ziel der Akademie ist es, eine moderne, qualifizierte theoretische wie praktische Aus-, Fort- und Weiterbildung im Gesundheitswesen zu bieten. Vor dem Hintergrund sich stetig verändernder Erfordernisse an die Gesundheitsberufe sollen dabei im Sinne des lebenslangen Lernens geeignete Qualifizierungsangebote angeboten werden. "Unser Konzept und unsere Philosophie beruhen darauf, dass wir heute die relevanten Qualifizierung-Bedarfe von Mitarbeitern von Gesundheitsberufen erkennen und sie beantworten" erläutert Andreas Westerfellhaus, Geschäftsführer der ZAB GmbH. "Damit leisten wir unseren Beitrag zur Sicherstellung der Gesundheitsversorgung in unserer Gesellschaft."  

Einzigartiges Ausbildungsmodell
Die ZAB GmbH setzt für die Ausbildung von Pflegefachkräften ein einzigartiges Modell ein. Die Ausbildung erfolgt im Auftrag von fünf führenden regionalen Kliniken in Ostwestfalen, die zugleich Gesellschafter der ZAB GmbH sind. Die Kliniken delegieren dabei den gesamten Aufwand rund um Bewerberauswahl, Ausbildungsplanung und Mitarbeiterführung an die ZAB, die diese Aufgabe hauptamtlich und nach modernem Ausbildungsstandard erfüllt. Die Jugendlichen erwerben nachfolgend ihre gesamte theoretische Ausbildung an der Akademie, während praktische Lerninhalte im Rotationssystem an den Partnerkliniken vermittelt werden. "Unsere Auszubildenden profitieren von einem einheitlichen theoretischen Unterricht, verbunden mit der Möglichkeit, verschiedene Kliniken und Pflegeeinrichtungen von innen kennen zu lernen", erklärt Westerfellhaus. "Dabei ermöglicht das Lernen im Verbund der Einrichtungen eine besonders enge Verzahnung von Theorie und Praxis."

Dualer Studiengang "Gesundheits- und Krankenpflege"
Der duale  Studiengang "Gesundheits- und Krankenpflege B.Sc.", den die ZAB seit 2012 in Kooperation mit der Fachhochschule Bielefeld anbietet, verbindet das Bachelor-Studium mit der praxisnahen Berufsausbildung. Er schließt nach vier Jahren mit dem akademischen Titel "Bachelor of Science" ab. Der duale Studiengang trägt dem großen Wunsch nach Akademisierung der Pflege Rechnung und eröffnet den Teilnehmern zusätzliche Karrierechancen in der Pflege.

Rund 120 Fort- und Weiterbildungskurse pro Jahr

Die ZAB GmbH ist der größte Bildungsträger der Region, wenn es um Fort- und Weiterbildung in den Gesundheitsberufen geht. So veranstaltet die ZAB jährlich rund 120 Fortbildungen und Fachweiterbildungen, die Zusatzqualifikationen und wichtige Kompetenzerweiterungen vermitteln. Das breite Angebot reicht von der Fortbildung in Klammernahttechnik im OP über die Fachweiterbildung für Intensivpflege und Anästhesie hin zur Weiterbildung zum Demenzcoach. "Die sich ändernde Gesellschaft, der schnelle technologische Fortschritt und das sich wandelnde Gesundheitswesen erzeugen immer wieder neue Anforderungen an die Beschäftigten der Gesundheitsberufe", sagt Andrea Kampmann, Leiterin der Fort- und Weiterbildung an der ZAB. So habe die Akademie aufgrund der demographischen Entwicklung in Deutschland 2014 neben der bestehenden Basisweiterbildung Zercur Geriatrie® auch die Zercur Geriatrie® Fachweiterbildung Pflege ins Programm aufgenommen; auch das Angebot des Demenzcoachs werde sehr gut angenommen. Zudem seien neue Lernformen immer wieder Thema. "Erstmals bieten wir 2014 z.B. eine Online-Schulung im nationalen Expertenstandard Ernährungsmanagement an und kooperieren dazu mit einer renommierten Onlineplattform", erzählt Kampmann. "Denn viele Fachkräfte sind zwar beruflich stark belastet, wollen sich aber dennoch weiterbilden."  

Anbieter von Tagungs- und Kongressräumen
Da die Räume der ZAB GmbH ideale Bedingungen für die Vermittlung von Wissen bieten, stehen die rund 16 Räume der Akademie auch externen Veranstaltern für Seminare, Vorträge oder Kongresse zur Verfügung. Die umfassende moderne Medienausstattung sowie die ruhige Lage der Akademie sind hilfreich, um komplexe Inhalte zu vermitteln oder Teambildungsprozesse zu unterstützen Ein besonderes Extra hat die Akademie noch zu bieten, wenn es ein wenig exklusiver zugehen soll: Dann vermittelt sie die Räumlichkeiten des historischen Schlosses Rheda für Konferenzen im zurückgezogenen Umfeld. 


PDF downloaden


Faktenblatt

Daten & Fakten
ZAB Zentrale Akademie für Berufe im Gesundheitswesen GmbH

Gründung

2000

Sitz des Unternehmens

Gütersloh, Nordrhein-Westfalen

Geschäftsbereiche

 

Aus-, Fort- und Weiterbildung für Berufe im Gesundheitswesen, Anbieter von Tagungs- und Kongressräumen

Geschäftsführung

Andreas Westerfellhaus, Geschäftsführer                             Cordula Kramer, Prokuristin

Gesellschafter

 

 

 

LWL-Klinikum Gütersloh

Klinikum Gütersloh gGmbH

Klinikum Bielefeld gem. GmbH

Sankt Elisabeth Hospital GmbH

Stiftung Marienhospital Oelde

Ausbildungsgänge

 

Gesundheits- und Krankenpflege
Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz
OTA – Operationstechnische Assistenz

Studium

Dualer Bachelorstudiengang
Gesundheits- und Krankenpflege B.Sc.                      

Fort- und Weiterbildungen

Ca. 120 pro Jahr

Anzahl der Mitarbeiter

52

Zertifizierung

TÜV-Zertifizierung sowie nach AZAV zugelassen

Auszeichnungen

 

 

Erster Preis der Stiftung Mercator für das Modellprojekt „Integrierter Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege B.Sc.“ (2010)

Deutscher Weiterbildungspreis für das Konzept der Weiterbildung zum Demenzcoach (2012)

 

PDF downloaden

Pressearchiv

01 Oct

Dreifacher Ausbildungsbeginn an der ZAB, 01.10.15

Ein Ausbildungsstart mit Rekordzahlen: Zum 01. Oktober beginnen gleich drei unterschiedliche Ausbildungsgänge mit insgesamt 79 Schülern an der ZAB -...



Weiterlesen
13 Jul

ZAB GmbH ist Studienzentrum der Hamburger Fernhochschule HFH, 13.07.15

Ein Bachelorstudium zum Gesundheits- und Sozialmanager eröffnet den Weg in das Management zahlreicher Gesundheitsberufe. Ab sofort kann man es...



Weiterlesen
15 Jun

Eine der bundesweit besten Pflegeschülerinnen kommt von der ZAB GmbH, 15.06.15

Auszubildende erringt beim Bundeswettbewerb den vierten Platz



Weiterlesen