Seiten

Aktuelles

Anmeldung

Fachweiterbildung für Intensivpflege und Anästhesie

Eigenverantwortliche Pflege auf Intensivstationen

Die pflegerische Arbeit auf Intensivstationen und in der Anästhesie ist hoch komplex, verantwortungsvoll und stellt Behandlungsteams vor große Herausforderungen. Gleichzeitig entwickeln sich Therapie- und Pflegemethoden ständig weiter. Die zweijährige Fachweiterbildung für Intensivpflege und Anästhesie vermittelt Pflegenden fachliche, personale, soziale und methodische Kompetenzen. Dabei bezieht sie sich auf den aktuellen Stand medizinischer und pflegewissenschaftlicher Erkenntnisse.

Die Theorie ist in folgende Lernbereiche unterteilt:

  • Lernbereich I: Fallsteuerung im Sinne von Bezugspflege
  • Lernbereich II: Professionelles Handeln in komplexen Pflegesituationen
  • Lernbereich III: Prozesssteuerung
  • Lernbereich IV: Steuerung des eigenen Lernens

Weitere Information als PDF   Kursbuchung