Seiten

Aktuelles

Kursangebot

Umgang mit Schmerzen in der Therapie

Für das neugeborene Kind ist die Osteopathie eine äußerst geeignete Behandlungsweise. Lernen Sie in unserem Kurs, ein kindliches Geburtstrauma zu erkennen und mit sanften Händen Blockaden und Störungen zu beseitigen. Mit dieser Einführung in die Craniosacrale Osteopathie richten wir uns an Hebammen, die im Kreißsaal oder in der Nachsorge tätig sind. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung!

Osteopathische erste Hilfen für Babys

Neben der theoretischen Wissensvermittlung wird in praktischen Übungen Raum gegeben zum Entdecken und Fühlen des Craniosacralen Rhythmus und der feinen subtilen Bewegungen, die für die osteopathische Behandlung des Säuglings unerlässlich sind.

Die Fortbildung schärft den Blick für kindliche Geburtstraumata und mögliche Läsionsmuster wie z.B. das KiSS-Syndrom. Sie bietet erste Hilfen dafür an, zeigt dazu auch klar auf, wann ein Kind weitergehende Behandlung durch Arzt, Physiotherapeuten oder Osteopathen braucht.

Termine: 
05.07.2018 10 – 18 Uhr
06.07.2018 09 – 17 Uhr

Veranstaltungsort: ZAB GmbH, Haus 21
Hermann-Simon-Str. 7
33334 Gütersloh

Teilnehmerzahl: maximal 20

Kursleitung:  Barbara Fisahn, Heipraktikerin, Physiotherapeutin

Anmeldeschluss: 06.06.2018

Kosten: 295,00 € inkl. Seinarunterlagen und Pausengetränke

Als geeignete Fortbildung im Sinne des § 7 Hebammenberufsordnung NRW mit 18 Fortbildungsstunden anerkannt.

 

Download   Zur Anmeldung