Seiten

Aktuelles

Aktuell

Starker neuer Jahrgang an der ZAB GmbH:64 Azubis beginnen Ausbildung Gesundheits- und Krankenpflege

Zum April 2016 beginnen 64 junge Menschen die Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger an der Zentralen Akademie für Berufe im Gesundheitswesen (ZAB GmbH) in Gütersloh. Sie erlernen einen Beruf, der offenbar immer beliebter wird, wie das große Interesse an den Ausbildungsgängen der Bildungseinrichtung zeigt. Andreas Westerfellhaus, Geschäftsführer der ZAB GmbH, freut sich sehr, so viele neue Azubis begrüßen zu können. „Wir erleben ein großes Interesse an unseren Ausbildungen im Gesundheitswesen“, sagt er. „Immerhin gehören Absolventen der Gesundheits- und Krankenpflege zu den gefragtesten Fachkräften am Arbeitsmarkt, und in kaum einem anderen Bereich kann man sich so intensiv für andere Menschen einsetzen.“

Bei strahlendem Sonnenschein wurden gestern die Jugendlichen an ihrem ersten Ausbildungstag feierlich begrüßt und konnten sich kennenlernen, ehe sie in zwei Kurse zu je 32 Azubis aufgeteilt wurden. „Wir sind sehr stolz, so volle Klassen zu haben“, sagt Andreas Winter, Leiter Ausbildungen im Gesundheitswesen an der ZAB GmbH. „Mit der maximalen Schülerkapazität in diesem Jahrgang stellen wir den benötigten Pflege-Nachwuchs für die Region sicher.“ Der theoretische Teil der Ausbildung wird in den kommenden drei Jahren an der Akademie vermittelt, das praktische Know-How erwerben die Azubis abwechselnd in den umliegenden Kliniken, die mit der ZAB GmbH kooperieren und im Verbund stehen.

Insgesamt bildet die ZAB derzeit über 400 junge Männer und Frauen aus – in der Gesundheits- und Krankenpflege, im dualen Studiengang Gesundheits- und Krankenpflege, in der Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz und in der Operationstechnischen Assistenz (OTA). Die nächsten Kurse starten bereits im September und im Oktober 2016.

16-04-06 PM Ausbildungsbeginn GKP