Seiten

Aktuelles

Expertenstandards

Sturzprophylaxe in der Pflege

Fortbildungsreihe Expertenstandards in der Pflege nach § 113 a SGB XI

Kurs-Nr. 179/19

Pflegende in den verschiedenen Einrichtungen sehen sich tagtäglich mit den Folgen von Stürzen konfrontiert. Das Pflegepersonal hat die Aufgabe, Stürze und damit deren Folgen zu verhindern. 

Im Seminar geht es darum, die wissenschaftlichen Ausarbeitungen des Expertenstandards auf praktische Weise umzusetzen, zum Schutz der Patienten und zur Vermeidung schlimmer Folgen. Neben den Inhalten zum Sturzmanagement werden mögliche Sturzursachen, Einschätzung von personenbezogenen, medikamentenbezogenen und umgebungsbezogenen Sturzrisikofaktoren, wirksame Hilfsmittelangebote und Maßnahmen nach einem Sturzereignis vorgestellt.

Die Teilnehmer können sich im Seminar einen aktuellen Überblick über die Änderungen im Standard verschaffen sowie die daraus notwendigen Aufgaben und Anforderungen für die Pflegepraxis und das Qualitätsmanagement ableiten.

Kursleitung

Jessica Filipowsky

Dipl.-Berufspädagogin für Gesundheitsberufe, Demenz-Coach, Krankenschwester, Teamerin für Integrative Validation nach Richard® (IVA), Multiplikatorin demenz balance-Modell©