Seiten

Aktuelles

August 2022

Unser Fort- und Weiterbildungsprogramm

164|22 | Wundexperte ICW ® - Fachkraft für Wundbehandlung

Basiskurs Frühjahr mehrtägige Seminareinheiten und ein Prüfungstag.

Vorrangiges Ziel der Fortbildung gemäß dem Curriculum der ICW e.V. ist die phasengerechte Versorgung sekundär heilender und chronischer Wunden. Die Qualifizierungsmaßnahme umfasst drei mehrtägige Seminare und einen Prüfungstag.

 

Abschluss / Zertifikat

Die erfolgreiche Teilnahme wird nach bestandener schriftlicher Prüfung, absolviertem Praktikum sowie positiv bewertetem Hospitationsbericht durch das Zertifikat "Wundexperte ICW®" bescheinigt. Das Zertifikat wird vom TÜV Rheinland ausgestellt und berechtigt die Zertifikatsinhaber zur Führung der Weiterbildungsbezeichnung "Wundexperte ICW®". Gemäß der gemeinsamen Zertifizierungsstelle von ICW und PersCert. TÜV müssen alle Kursabsolventen zur Sicherung der fachlichen Qualifizierung mindestens acht Fortbildungspunkte jährlich nachweisen, damit das Zertifikat über fünf Jahre hinaus gültig bleibt.

 

Der Abschluss des Basiskurses "Wundexperte ICW®" ist Voraussetzung für die Aufbauseminare "Pflegetherapeut Wunde ICW®" und "Fachtherapeut Wunde ICW®".

 

Inhalte

Theorie (58 Stunden)

- Anatomie und Physiologie der Haut, Muskeln und Gefäße

- Pathophysiologie verschiedener Wundarten, insbesondere bei Erkrankungen wie Dekubitus, Diabetischem Fußsyndrom, Ulcus curis venosum und arteriosum

- Wundheilung (Phasen, Formen, Störfaktoren) und systemische Einflussfaktoren

- Rechtliche Grundlagen

- Prophylaktische Maßnahmen mit Schwerpunkt der Expertenstandards "Pflege von Menschen mit chronischen Wunden", "Dekubitusprophylaxe in der Pflege", "Schmerzmanagement"

- Hygiene und Infektionsmanagement

- Diagnostik chronischer Wunden – Assessmentinstrumente zur Wundbeurteilung und Dokumentation

- Phasengerechte Lokaltherapeutika und Verbandsmaterialien, Materialkunde

- Spezielle Anwendungen von Wundauflagen

- Kompressionstherapie

- Schmerzmanagement

- Wundbezogene Ernährungstherapie

- Information, Schulung und Beratung von Patienten und Angehörigen

 

Unsere Dozenten sind Pflegefachkräfte und Ärzte mit langjährigen und umfassenden praktischen Erfahrungen in der Versorgung chronischer Wunden.

 

Praxis (16 Stunden Hospitation)

Für eine erfolgreiche Teilnahmebescheinigung muss eine Hospitation von 16 Stunden absolviert werden. Den Hospitationsplatz müssen sich die Teilnehmer entsprechend ihren Interessen selbstständig organisieren. Die Hospitation sollte in einer stationären oder ambulanten Einrichtung stattfinden, die schwerpunktmäßig Wundversorgung praktiziert. Sie schließt mit einem schriftlichen Hospitationsbericht ab, welcher innerhalb von drei Monaten nach Absolvierung der schriftlichen Prüfung eingereicht werden muss.




Zielgruppen:

Operationstechnische Assistenten

Apotheker

Physiotherapeuten mit der Zusatzqualifikation Lymphtherapeut

Podologen

Ärzte

Altenpflegende

Gesundheits- und Kinderkrankenpflegende

Gesundheits- und Krankenpflegende

Heilpraktiker

Medizinische Fachangestellten

 


 

Zielgruppen *:

Nachweis der staatlichen Anerkennung jeweils erforderlich

 


 

Punkte:

16 - Punkte Zercur Geriatrie® FWB Pflege

20 - Punkte Registrierung beruflich Pflegender

 

ICW Kursnummer: 2022-W-14


 

Datum:

2022-08-23  -

09:00 Uhr -

2022-10-0410:30 Uhr




 

Seminartage:

23.08. - 24.08.2022 09:00 - 16:15 Uhr

08.09. - 09.09.2022 09:00 - 16:15 Uhr

14.09. - 15.09.2022 09:00 - 16:15 Uhr

Abschlussprüfung am 04.10.2022 09:00 - 10:30 Uhr

Anmeldefrist:

23.07.2022


 

 


Gebühren:

EUR 878,00

inkl. Seminarunterlagen, Lernbegleitbuch und Pausengetränke, Prüfungsgebühr ICW PersCert. TÜV

 



Info:

max. Teilnehmerzahl:24




 

Veranstaltungsort:

Zentrale Akademie für Berufe im Gesundheitswesen GmbH

Hermann - Simon - Straße 7

33334 Gütersloh


 

Ansprechpartner:

Angela Prattke

05241 70823-75

prattke@zab-gesundheitsberufe.de



 

Dozent(en):

Kathrin Hanke M.A.

Berufspädagogin für Gesundheitsberufe und Wundexpertin ICW®

 

Ludger Wördehoff

Pflegetherapeut ICW® und Gesundheits- undKrankenpfleger