Seiten

Aktuelles

Anmeldung

Fachkundelehrgang 1 zum Technischen Sterilisationsassistententen

Die Anforderungen an die Mitarbeiter der Zentralen Sterilgutversorgungsabteilungen (ZSVA) sind in den vergangenen Jahren durch neue Operationsmethoden und Entwicklungen in der Medizintechnik beständig gestiegen. Eine fachgerechte Aufbereitung der Medizinprodukte ist eine grundlegende Voraussetzung für eine hygienisch korrekte Durchführung von medizinischen Behandlungen und Operationen.

Die Deutsche Gesellschaft für Sterilgutversorgung e.V. (DGSV) ist eine anerkannte Fachgesellschaft für die Aufbereitung von Medizinprodukten. Der Lehrgang richtet sich nach der aktuellen Qualifizierungsrichtlinie und dem Rahmenlehrplan der DGSV e.V. für den Fachkundelehrgang I zum Technischen Sterilisationsassistenten.

Die rechtlichen Grundlagen des Lehrganges sind das Medizinproduktegesetz (MPG), die Medizinprodukte-betreiberverordnung (MPBetreibV), das Infektionsschutzgesetz und die aktuelle Empfehlung des Robert-Koch-Institutes zu den "Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten".