01 Okt

Dreifacher Ausbildungsbeginn an der ZAB, 01.10.15

Ein Ausbildungsstart mit Rekordzahlen: Zum 01. Oktober beginnen gleich drei unterschiedliche Ausbildungsgänge mit insgesamt 79 Schülern an der ZAB - Zentrale Akademie für Berufe im Gesundheitswesen GmbH in Gütersloh. 25 künftige Gesundheits- und Krankenpflegeassistenten beginnen ihre einjährige und 32 künftige Gesundheits- und Krankenpfleger ihre dreijährige Ausbildung; außerdem werden 22 operationstechnische Assistenten qualifiziert. Andreas Westerfellhaus, Geschäftsführer der ZAB GmbH, freut sich sehr, zum Herbst so viele junge Menschen an der Akademie begrüßen zu dürfen. "Berufe im Gesundheitswesen eröffnen echte Perspektiven", sagt er. "Die Azubis haben sich nicht nur für ein interessantes, sondern auch sicheres Berufsfeld entschieden, das ihnen beste Entwicklungschancen und hochspezialisierte Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten bietet."
Der erste Ausbildungstag steht im Zeichen der Begrüßung und des gegenseitigen Kennenlernens, bevor die Schüler in ihren neuen Ausbildungsalltag einsteigen. Der theoretische Teil der Ausbildung wird an der Akademie vermittelt, das praktische Know-How erwerben die Azubis abwechselnd in diversen Kliniken der Region, die mit der ZAB GmbH kooperieren und im Verbund stehen. "Das rotierende System bietet unseren Azubis nicht nur viel Abwechslung während ihrer Ausbildungszeit, sondern vor allem die Möglichkeit, unterschiedliche Kliniken und Pflegeeinrichtungen von innen kennenzulernen", erklärt Andreas Winter, Leiter der Berufsschule an derZAB GmbH. "Da sich durch unser Netzwerk beste Übernahmechancen in der Region bieten, sehen wir viele der heutigen Berufsstarter hoffentlich später in unseren Fort- oder Weiterbildungen wieder." Die Ausbildung "Gesundheits- und Krankenpflege" startet 2016 jeweils im April und Oktober; die Ausbildungen "Gesundheits- und Krankenpflegeassistenz" sowie "Operationstechnische Assistenz" beginnen ebenfalls im Oktober 2016.

15-10-01 PM Ausbildungsbeginn.pdf