ZAB startet ins E-Learning

In Kürze bietet die ZAB ihren Auszubildenden sowie Fortbildungsteilnehmern E-Learning Module an. Die Module werden in Lizenz von RELIAS Learning übernommen. RELIAS bietet innovative Online Bildungsangebote für Angehörige der Gesundheitsberufe. Das in USA gegründete Unternehmen, das eine hundertprozentige Tochter der Bertelsmann AG ist, ist seit 2016 in Deutschland am Markt; sein Angebot für Gesundheitsberufe hat RELIAS mit der ZAB als Pilotpartner entwickelt.

Online Bildungsangebote stellen weltweit eine verbreitete Ergänzung zu Präsenzangeboten von Bildungseinrichtungen dar – u.a. ermöglichen sie auch zeitlich stark eingebundenen Fachkräften eine berufsbegleitende qualitative Fort- und Weiterbildung. „Wir haben die Angebote aktiv mitentwickelt, weil wir von E-Learning als zukunftsweisende Lernmethode überzeugt sind“, sagt Ulrike Steinecke, Managerin Kooperationen an der ZAB GmbH. „E-Learning Kurse ermöglichen es Lernenden, zeitlich und räumlich flexibel auf Lerninhalte zuzugreifen – Ausbildern ermöglichen sie eine optimale Kontrolle des Lernfortschritts. Außerdem erhöht sich durch die digitalen Anwendungen der Praxisanteil der Ausbildungen – wovon Lernende enorm profitieren.“