13 Mär

Gestartet: Weiterbildung zum Demenz-Coach

Am 13. März 2017 ist der diesjährige Jahrgang unserer preisgekrönten und umfangreichen Weiterbildung zum Demenz-Coach gestartet. 

Demenzielle Erkrankungen stellen Krankenhäuser und Reha-Einrichtungen vor immer größere Herausforderungen. Unsere Weiterbildung zum Demenz-Coach zielt auf die berufliche Praxis im Umgang mit Demenz-Patienten. Sie verhilft den Teilnehmern zu einer professionellen und dem Krankheitsbild angemessenen Pflege in jeder Phase der Betreuung.

Die Aufgaben eines Demenz-Coaches umfassen u.a.: 

  • Beratung des Klinik-/Einrichtungspersonals im Umgang mit demenziell erkrankten Menschen 
  • Beratung und Begleitung von Angehörigen
  • Gewinnung, Ausbildung und Begleitung Freiwilliger, die demenziell erkrankte Menschen in den Einrichtungen betreuen
  • Organisation demenzspezifischer Fortbildungen für Mitarbeiter

Die Weiterbildung verläuft in Block-Seminaren über das gesamte Jahr verteilt. Die Teilnehmer der aktuellen Weiterbildung kommen aus Nordrheinwestfalen und Hessen. Sie arbeiten in Kliniken und Altenheimen und möchten neben dem spezifischen Fachwissen die Kompetenz erlangen, ihre Einrichtungen im Bereich Demenz besser unterstützen zu können. Wir wünschen allen Teilnehmerinnen eine lehrreiche und gewinnbringende Weiterbildung!