11 Apr

Ausbildungsreform in den Pflegeberufen

Die ZAB GmbH wird das bisherige Ausbildungsangebot „Gesundheits- und Krankenpflege“ komplett überarbeiten, um die im Bundestag beschlossene Ausbildungsreform in der Pflege schnellstmöglich umzusetzen. Demnach wird die sogenannte „generalistische“ Pflegeausbildung eingeführt, in deren Rahmen Auszubildende das gesamte Spektrum pflegerischer Kenntnisse erwerben – inklusive Kompetenzen in der Kinder- und Altenpflege. Die Pflegefachkräfte werden künftig auch zur selbständigen Ausübung der Heilkunde qualifiziert und erhalten die Möglichkeit, eine grundstämmige akademische Laufbahn einzuschlagen. Damit soll die Attraktivität der Ausbildung wie auch des Pflegeberufs deutlich attraktiver werden.