26 Mär

39-facher Glückwunsch!

Am Freitag, den 24.03.2017 war es soweit: Nach drei Jahren Ausbildung und nach umfangreichen Examensprüfungen erhielten 39 Auszubildende der Kurse F14A und F14B die Erlaubnisurkunden zur Führung der Berufsbezeichnung "Gesundheits- und Krankenpfleger". Der Prüfungsvorsitzende des Gesundheitsamtes Gütersloh überreichte die Prüfungszeugnisse.

Die beiden Kurse waren von den Kursleiterinnen Katrin Schellmann und Kerstin Reusch begleitet worden. In den Prüfungen konnten die Auszubildenden ihre hohe Kompetenz für den anspruchsvollen und verantwortungsvollen Beruf unter Beweis stellen. Viele haben ihren Berufsabschluss mit guten und sehr guten Ergebnissen bestanden. Die beiden Auszubildenden Martina Kampmann und Jennifer Fröse wurden für ihre herausragenden Leistungen gesondert gewürdigt. 

Zu den ersten Gratulanten zählten die Schulleitung (Andreas Winter), die Kursleiterinnen (Katrin Schellmann und Kerstin Reusch), die Lehrenden der ZAB sowie Vertreter der Pflegedirektionen und die Praxisanleiter der Kooperationskrankenhäuser.

Als bestens qualifizierte Gesundheits- und Krankenpfleger haben die Examinierten sehr gute berufliche Perspektiven - darunter viele sogar in den Gesellschafter-Krankenhäusern der ZAB GmbH.